Kennt ihr schon „Stadtradeln„?

“Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren […], aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. […]“ (Quelle: https://www.stadtradeln.de/pr-materialien#c49938)

Wir haben auch ein GFAC Team gegründet, dem ihr euch alle gerne anschließen könnt. Wir sind gespannt wieviele Kilometer wir am Ende zusammenbringen und wer die meisten erradelt hat 🙂

Einfach hier registrieren, unserem Team anschließen, aufs Rad steigen und losfahren!