Nach dem tollen Event am 6.11. möchten wir euch auf das nächste Kooperations-Angebot mit dem Theater aufmerksam machen bei dem unsere Mitglieder von tollen Rabatten profitieren können:
Am 1.Dezember wollen wir das nächste Angebot für euch starten und zwar ‚Orchester Hautnah‘ im Eurogress um 19:00 Uhr.

Dieses Konzert ist für alle gedacht, die dem Orchester schon immer näher kommen wollten oder auch überhaupt mit Sinfoniekonzerten keine Erfahrung haben.

„Das Publikum wird sich im Orchester verteilen und wir spielen quasi inmitten des Publikums die Sinfonie aus der Neuen Welt von Antonin Dvorak, eines der bekanntesten klassischen Stücke überhaupt.“ Der Anfang 4.Satzes wurde z.B. für die Filmmusik vom Weißen Hai ‚geklaut‘ und auch der Rest ist wohlbekannt.

Wer einmal etwas andere Klassikluft schnuppern will ist dann genau richtig.

Es gibt wieder 20% auf den Kartenpreis an der Abendkasse oder im Vorverkauf nach Vorzeigen des GFAC-Mitgliedsausweises.

Ebenfalls hinweisen möchten wir auch noch einmal auf die speziellen Studentenpreise ab 30min vor Beginn, die billiger als ein Kinobesuch sind.

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Es wird wieder Zeit für unsere Jahreshauptversammlung.

Hierzu möchten wir alle unsere Mitglieder einladen. Am 13.12.2017 ab 19:00 Uhr hast du Zeit, die Zukunft des Vereins mitzugestalten. Das ganze findet im KiJuZe in der Händelstr. 6 in 52074 Aachen statt.

In diesem Jahr stehen spannende Themen an, dabei sticht besonders die auf der Strategiesitzung im Oktober gemeinsam mit euch erarbeitete neue Vorstandsstruktur hervor.
In diesem Zuge und auch in anderen Themenbereichen sind ebenfalls einige Satzungsänderungen nötig.

Im Folgenden findet ihr die Tagesordnungspunkte:

– Begrüßung durch den Vorstand
– Eröffnung der Mitgliederversammlung
– Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
– Anträge, Ergänzungen der Mitgliederversammlung
– Genehmigung der Tagesordnung
– Geschäftsbericht 2017
– Strategiesitzung und neue Vorstandsstruktur
– Vorschlag zur Satzungsänderung
– Beschlussfassung über die Satzungsänderung
– Kassenbericht 2017
– Bericht der Kassenprüfer
– Wahl des Wahlleiters für die Vorstandswahl
– Entlastung des Vorstands
– Neuwahl des Vorstands und der Kassenprüfer
– Ausblick 2018 und 2019
– Genehmigung der Haushaltsplanung 2018 und Vorstellung der Perspektive 2019
– Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft
– Abschluss

Im Anschluss an die Veranstaltung möchten wir mit euch gemeinsam ein paar (isotonische) Kaltgetränke trinken und uns austauschen.

Wir freuen uns auf euch!

Wir möchten mit euch mal einen kleinen Ausflug in die Welt der Musik machen!

Unser Mitglied Justus Thorau gibt nicht nur auf dem Bike eine gute Figur ab, sondern ist auch kommissarischer Generalmusikdirektor des Theater Aachen. Aus diesem Grund könnt ihr euch ab sofort über 20% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen freuen (einfach euren Vereinsausweis an der Kasse vorzeigen)!

Als Auftakt gilt dies beim Sinfoniekonzert am kommenden Montag (6.11.2017, 20:00 Uhr) im Eurogress. Thema des Konzertes ist Musik aus Nordischen Ländern, Schwerpunkt auf Finnland – sicher auch ein interessantes Land zum Biken.

Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Hier noch ein paar Worte von Justus selbst:

„Natur/Mountainbiken und Musik? Hat das was miteinander zu tun? Ich denke doch eine ganze Menge! Ganz abgesehen vom sportlichen Ausgleich versuchen seit jeher die Menschen die Klänge der Natur aufzunehmen und seit Jahrhunderten finden musikalische Gemälde in der Geschichte ihren Platz. Das beginnt schon bei den für uns Naturgenießern ganz alltäglichen Vogelstimmen, dem Blätterrauschen, der Stille im Wald. All das findet man in etlichen Kompositionen wieder. Unser 3. Sinfoniekonzert beschäftigt sich mit der “musikalischen” Natur der nördlichen Gefilde und hat den Themennamen “Nordlichter”. Ganz besonders Jean Sibelius hat eine Kompositionsweise gefunden, die u.a. die Weiten Finnlands unglaublich gut beschreibt und man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Mendelssohns Hebridenouvertüre ist ebenfalls sehr lautmalerisch angelegt und ahmt sogar Möwenschreie nach neben dem kontinuierlichen Gurgeln der Wellen und des Meeres. Wenn man bedenkt wie abenteuerlich die Reise auf die Hebriden vor knapp 200 Jahren gewesen sein muss bekommt man noch einmal eine ganz andere Sicht auf die Musik. Nun möchte ich nicht nur die Natur, in der wir uns erholen, mit Euch teilen, sondern auch unsere musikalischen Erlebnisse und lade Euch zu unserem Konzert am Montag, den 6.11. um 20 Uhr im Eurogress ein. Und keine Angst, ihr müsst nicht im Smoking erscheinen, euer Lieblingsshirt tut es auch! Und im Frack lässt es sich sogar erstaunlich gut biken! Bis Montag, Euer Justus“

Für alle die vorab schonmal einen kleinen Eindruck gewinnen möchten gibt es hier ein paar Hörproben:

https://www.youtube.com/watch?v=zcogD-hHEYs
https://www.youtube.com/watch?v=jS3HbrgAUE8
https://www.youtube.com/watch?v=V8qiAMOiygs
https://www.youtube.com/watch?v=bzPI5z1cYvc

Wir freuen uns, dem ein oder anderen auf diesem Weg die Möglichkeit zu geben die kulturelle Landschaft Aachens weiter zu erkunden.