Jahreshauptversammlung 2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Es wird wieder Zeit für unsere Jahreshauptversammlung.

Hierzu möchten wir alle unsere Mitglieder einladen. Am 13.12.2017 ab 19:00 Uhr hast du Zeit, die Zukunft des Vereins mitzugestalten. Das ganze findet im KiJuZe in der Händelstr. 6 in 52074 Aachen statt.

In diesem Jahr stehen spannende Themen an, dabei sticht besonders die auf der Strategiesitzung im Oktober gemeinsam mit euch erarbeitete neue Vorstandsstruktur hervor.
In diesem Zuge und auch in anderen Themenbereichen sind ebenfalls einige Satzungsänderungen nötig.

Im Folgenden findet ihr die Tagesordnungspunkte:

– Begrüßung durch den Vorstand
– Eröffnung der Mitgliederversammlung
– Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
– Anträge, Ergänzungen der Mitgliederversammlung
– Genehmigung der Tagesordnung
– Geschäftsbericht 2017
– Strategiesitzung und neue Vorstandsstruktur
– Vorschlag zur Satzungsänderung
– Beschlussfassung über die Satzungsänderung
– Kassenbericht 2017
– Bericht der Kassenprüfer
– Wahl des Wahlleiters für die Vorstandswahl
– Entlastung des Vorstands
– Neuwahl des Vorstands und der Kassenprüfer
– Ausblick 2018 und 2019
– Genehmigung der Haushaltsplanung 2018 und Vorstellung der Perspektive 2019
– Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft
– Abschluss

Im Anschluss an die Veranstaltung möchten wir mit euch gemeinsam ein paar (isotonische) Kaltgetränke trinken und uns austauschen.

Wir freuen uns auf euch!

Lust auf Theater & Musik?

Wir möchten mit euch mal einen kleinen Ausflug in die Welt der Musik machen!

Unser Mitglied Justus Thorau gibt nicht nur auf dem Bike eine gute Figur ab, sondern ist auch kommissarischer Generalmusikdirektor des Theater Aachen. Aus diesem Grund könnt ihr euch ab sofort über 20% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen freuen (einfach euren Vereinsausweis an der Kasse vorzeigen)!

Als Auftakt gilt dies beim Sinfoniekonzert am kommenden Montag (6.11.2017, 20:00 Uhr) im Eurogress. Thema des Konzertes ist Musik aus Nordischen Ländern, Schwerpunkt auf Finnland – sicher auch ein interessantes Land zum Biken.

Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Hier noch ein paar Worte von Justus selbst:

„Natur/Mountainbiken und Musik? Hat das was miteinander zu tun? Ich denke doch eine ganze Menge! Ganz abgesehen vom sportlichen Ausgleich versuchen seit jeher die Menschen die Klänge der Natur aufzunehmen und seit Jahrhunderten finden musikalische Gemälde in der Geschichte ihren Platz. Das beginnt schon bei den für uns Naturgenießern ganz alltäglichen Vogelstimmen, dem Blätterrauschen, der Stille im Wald. All das findet man in etlichen Kompositionen wieder. Unser 3. Sinfoniekonzert beschäftigt sich mit der “musikalischen” Natur der nördlichen Gefilde und hat den Themennamen “Nordlichter”. Ganz besonders Jean Sibelius hat eine Kompositionsweise gefunden, die u.a. die Weiten Finnlands unglaublich gut beschreibt und man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Mendelssohns Hebridenouvertüre ist ebenfalls sehr lautmalerisch angelegt und ahmt sogar Möwenschreie nach neben dem kontinuierlichen Gurgeln der Wellen und des Meeres. Wenn man bedenkt wie abenteuerlich die Reise auf die Hebriden vor knapp 200 Jahren gewesen sein muss bekommt man noch einmal eine ganz andere Sicht auf die Musik. Nun möchte ich nicht nur die Natur, in der wir uns erholen, mit Euch teilen, sondern auch unsere musikalischen Erlebnisse und lade Euch zu unserem Konzert am Montag, den 6.11. um 20 Uhr im Eurogress ein. Und keine Angst, ihr müsst nicht im Smoking erscheinen, euer Lieblingsshirt tut es auch! Und im Frack lässt es sich sogar erstaunlich gut biken! Bis Montag, Euer Justus“

Für alle die vorab schonmal einen kleinen Eindruck gewinnen möchten gibt es hier ein paar Hörproben:

https://www.youtube.com/watch?v=zcogD-hHEYs
https://www.youtube.com/watch?v=jS3HbrgAUE8
https://www.youtube.com/watch?v=V8qiAMOiygs
https://www.youtube.com/watch?v=bzPI5z1cYvc

Wir freuen uns, dem ein oder anderen auf diesem Weg die Möglichkeit zu geben die kulturelle Landschaft Aachens weiter zu erkunden.

Time for a change?!

 

Das nennen wir mal aktiv gelebte Vereinsarbeit!
Bei unserer gestrigen Strategiesitzung haben wir mit 30 Leuten über wichtige Strukturveränderungen diskutiert und Visionen für die Zukunft des Vereins entwickelt. Alle die da waren, sind hochmotiviert, den Verein in der nächsten Zeit aktiv durch ihren Beitrag zu unterstüttzen – das ist wirklich großartig.

Für die, die gestern vielleicht keine Zeit hatten, sich aber auch gerne einbringen möchten, gilt: ihr könnt euch jedezeit bei uns melden! Aufgaben gibt es für alle Vorlieben
Veranstaltungen, Bau und Pflege des Bikeparks, Training, Touren, Media Team, Öffentlichkeitsarbeit, politische Arbeit usw…

Danke an alle die gestern da waren! Danke aber auch an alle, die den Verein durch ihre Mitgliedschaft unterstützen und uns dadurch in unserer Arbeit bestärken!

Strategietreffen am 17.10.2017

Heute gibt’s unsere beiden letzten Stellenausschreibungen. Ihr habt in den letzten Wochen bereits eine Reihe von „Ausschreibungen“ erhalten, für all die ehrenamtlichen „Jobs“, die wir zu vergeben haben. Unser Verein wächst nach wie vor und wir haben eine sehr erfolgreiche Saison 2017 hinter aus. Dies bedeutet, dass die Aufgaben, die so anfallen, mit der momentanen Besetzung nicht mehr alleine gestemmt werden können. Der Verein braucht mehr Leute, die aktiv mit anpacken. Dazu ist es angedacht unsere Vorstand zu vergrößern und die Teams des erweiterten Vorstands breiter aufzustellen. Um als geschäftsführender Vorstand tätig zu sein, muss man über das Jahr hinweg etwa 2-3 Stunde pro Woche investieren. Im erweiterten Vorstand gibt es keine Pflichtaufgaben, hier bringt jeder so viel freiwillige Zeit ein, wie er möchte. Gerne möchten wir euch persönlich über anfallende Aufgaben oder Einsatzmöglichkeiten informieren und von euch erfahren, was eure Motivation für eine ehrenamtliche Beteiligung sein könnte oder welche Ressourcen ihr bräuchtet, um euch zu engagieren.

Vor diesem Hintergrund möchten wir mit euch gemeinsam die Strategie des Vereins für 2018/2019 besprechen. Dazu laden wir euch herzlich zu einer Strategiesitzung ein!

Ab 18:00 Uhr treffen wir uns in der Geschäftsstelle des DAV (Deutscher Alpenverein), Römerstraße 41 -43, Aachen.

Die Tagesordnung sieht folgendermaßen aus:

  1. Vereinsvorstellung
  2. Input: mögliche Zukunftsstrategien
  3. Freie Diskussion
  4. Fazit: Vereinsstruktur 2018/2019 und hoffentlich neue / weitere Kandidaten für die Vorstandswahlen bei der nächsten Hauptversammlung

Also, kommt vorbei und bestimmt die Zukunft eures Vereins mit!

stellenausschreibung-finanzen stellenausschreibung-vorstand

Die Vereinsmeister stehen fest!

 

Es war zwar kalt und ein wenig nass – aber das hat die Fahrer bei der 3. Vereinsmeisterschaft nicht gestört! Insgesamt gingen 52 Fahrer an den Start – und wir haben gemeinsam mit bike-components die Besten der jeweiligen Altersklasse ermittelt.

Hier könnt ihr die einzelnen Zeiten für die jeweiligen Stages und natürlich die Gesamtzeit aller Fahrer einsehen.

Gratulation gilt allen Fahrern für eure Teilnahme, natürlich den Gewinnern für eure erstklassige Performance und besonderer Dank geht an bike-components, Local-Outerwear und den Meyer & Meyer Verlag für die tolle Unterstützung.

Die Presse war natürlich auch vor Ort – dieses Jahr gab es einen tollen Clip in der Lokalzeit Aachen und Berichte in gleich 2 Zeitungen. Die Berichte findest du hier: Aachener Nachrichten & Aachener Zeitung.

Vielen Dank nochmal an alle Fahrer, alle Helfer und Unterstützer und alle die fleißig Fotos gemacht haben. Alle Fotos findet ihr in den nächsten Tagen auch hier auf der Homepage.

Bis zur 4. Vereinsmeisterschaft 2018

Vereinsmeisterschaft 2017

Schon kommendes Wochenende am 07.10. geht die 3. Vereinsmeisterschaft des GFAC – gemeinsam mit bike-components – an den Start.

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • 08:30 – 09:30 Uhr: Freies Training
  • 09:45 – 10:00 Uhr: Fahrerbriefing
  • 10:00 – 14:00 Uhr: Rennen fahren
  • 14:00 – 15:00 Uhr: Gemeinsames Aufräumen und Abflattern der Strecken
  • 15:30 Uhr: Siegerehrung an der Grillhütte Karlshöher Hochweg
  • danach Gemeinsames Grillen

Es gibt für Frauen und Männer jeweils folgende Altersklassen:

  • bis 18 Jahre
  • 18 – 29 Jahre
  • ab 30 Jahre

Zum Rennablauf:
Es gibt sechs gewertete Läufe. Die Stages werden nicht parallel sondern nach der Reihe befahren, d.h., wenn alle Stage 1 absolviert haben, folgt Stage 2 usw..

Wichtig :

  • Es gibt keine Teilnahmegebühr
  • Ihr braucht entweder 50 Euro oder den Personalausweis als Pfand für den Transponder
  • Minderjährige über 14 benötigen eine schriftliche, formlose Einverständniserklärung der Eltern, dass sie an einem vereinsinternen Rennen teilnehmen dürfen.
  • Minderjährige unter 14 müssen durch einen Elternteil begleitet sein, der während der Veranstaltung permanent vor Ort ist.
  • Alle Starter erhalten beim anschließenden Grillen eine Wurst und ein Getränk kostenfrei, ansonsten kostet eine Wurst 1 Euro, Getränke kosten 0,50 Euro.

Also meldet euch an: christian.siegling@gelaendefahrrad-aachen.de

bike-components Testival

Du suchst ein neues Bike oder hast einfach Lust mal eines Probe zu fahren? Dann bist du beim bike-components-Testival am 30.09. bei uns im Bikepark genau richtig. Von 10:00 bis 18:00 Uhr könnt ihr Bikes von Yeti Cycles – Santa Cruz Bicycles und Nicolai Bikes auf Herz und Nieren testen! Wir vom Geländefahrrad Aachen e.V. sind natürlich auch vor Ort. Also kommt vorbei und testet was das Zeug hält! Zur Facebook-Veranstaltung gelangst du hier.

bc-testival

Der Verein braucht DICH

Wir brauchen Leute für die verschiedensten Aufgaben und haben ein paar Stellenbeschreibungen entworfen. Wir hoffen ihr macht zahlreich mit – meldet euch gerne bei FB oder per Mail. Einfach auf die Bilder klicken – und wenn ihr euch in der Beschreibung wiederfindet seid ihr dabei. Wir freuen uns.

stellenausschreibung-fahrerpool stellenausschreibung-veranstaltungen stellenausschreibung-training stellenausschreibung-bau stellenausschreibung-pr stellenausschreibung-bauen

Video zur 1. Aachener MTB-Tour

Mehr als 300 Starter waren bei der 1. MTB-Tour durch den Aachener Wald dabei. Wir waren überwältigt und freuen uns über das viele positive Feedback! Natürlich nehmen wir auch konstruktive Kritik auf. Auf unserem YouTube-Channel könnt ihr euch ein kleines feines Video anschauen welches allen die dieses Jahr noch nicht dabei waren einige schöne Einblicke und den Teilnehmern so manche Erinnerung bietet – vielleicht entdeckt sich der ein oder andere ja wieder. Natürlich könnt ihr unseren Kanal auch abonnieren, so verpasst ihr keines unserer Videos. Viel Spaß beim Schauen!

PS: Fotos gibt’s natürlich auch bald hier und bei Facebook – also immer wieder mal reinschauen.